LVM-Weser Ems Cup Rheine

Das Radsport nicht gleich Radsport ist wurde heute Lisa, Bernhard, Thiemo und Manuel klar. Alle gaben ihr Debüt in einem Crossrennen. Sie starteten bei der Landesverbandsmeisterschaft Weser Ems Cup in Rheine.

Der 2 Km lange Rundkurs war technisch anspruchsvoll, zusätzlich gab es vier Laufpassagen pro Runde. Diese machten es unmöglich, einen gleichmäßigen Rhythmus zu finden. Da bei Crossrädern auf eine Federung verzichtet wird, muss der Körper jede kleine Bodenwelle selbst ausgleichen und so werden ganz andere Muskelgruppen beansprucht wie auf dem Rennrad. Am besten kam Lisa mit den Bedingungen zurecht. Sie belegte den 3. Platz in der Landesverbandswertung. Bernhard belegte Platz 18 im Seniorenrennen (40 min.), Thiemo Platz 20 und Manuel Platz 26 im Eliterennen (60 min.) Alle haben Gefallen an diesem doch sehr speziellen Radsport gefunden, und werden im Dezember noch einmal in Emsdetten antreten

 

Rennrad Termine

RSF_Sponsoren.png